info@tennisschule-akademie.de

Partner

2020-10-11

Tolle Ergebnisse beim STV-Kids-Cup in Bad Lausick

📍Bad Lausick

Das erste Turnier der Winterrunde konnte glücklicherweise noch unter freiem Himmel stattfinden. Herbstliche Temperaturen und heiße Herzen der spielbegierigen Sportler ließen sofort Parallelen ziehen – die Atmosphäre in Bad Lausick ähnelte der von den in den Herbst verlegten French Open, zumal zur gleichen Zeit Rafael Nadal und Novak Djokovic in Paris gespielt haben. Und auch Flutlicht – wie dieses Jahr zum ersten Mal bei den Roland Garros – wurde den Spielern in Bad Lausick am dämmernden Tag gegönnt!

In dieser phantastischen Stimmung sind mehrere Spielerinnen und Spieler des LSC 1901 angetreten. Einen Pokal gab es für jeden – manche durften einen Größeren, manche einen Kleineren hochheben. Damit alle Altersklassen zum Spielen kommen, wurde auf Zeit gespielt. Im Kurpark wurde Athletik ausgetragen. Beide Konkurrenzen zusammen ergaben folgende Ergebnisse für den LSC 1901:

U9 - Kleinfeld:
– 4. Platz Paula Stolzenburg
– 6. Platz Mia Eilers
– 7. Platz Mia Schultze

U8 – Midcourt:
– 6. Platz Emma Csollak

U10 – Midcourt:
– 2. Platz Justus Csollak
– 11. Platz Yosh Behl

U14:
– 1. Platz Johann Hecht
– 2. Platz Noah Doering
– 5. Platz Tom Ochotzki
– 11. Platz Leopold Kuprian

Wir freuen uns für alle Kinder! Ab geht es nun in die Winterrunde!

2020-10-04

DTB Ost Lehrgänge in Leipzig

📍Leipzig

Am Wochenende vom 03.10.-04.10.2020 fanden die DTB Ost Lehrgänge in Leipzig statt. Hier waren unter anderem auch unsere Sportler, Johann Hecht und Noah Doering (beide vom LSC 1901), mit von der Partie. Alle Infos zum Wochenende findet ihr unter nachfolgendem Link: 👉🏻Mehr Infos

2020-09-20

Hirsche Open in Dresden

📍 Dresden

Acht TuAM-Sportler und Sportlerinnen waren von 18.-20.09.2020 in Dresden in den verschiedenen Altersklassen am Start.

Emma Stauder erreichte dabei in der Altersklasse U10 einen guten 2. Platz in ihrer Gruppe und spielte sich anschließend bis ins Halbfinale, wo sie gegen Freya Thiele das Nachsehen hatte.

Tom Ochotzki spielte sich ebenfalls als Gruppenzweiter bis ins Viertelfinale der U10, dort war diesmal leider noch Schluss für ihn.

Ole Hoffmann konnte die Nebenrunde der Altersklasse U14 für sich entscheiden.

Johann Hecht und Noah Doering, beide U 10, konnten jeweils den Gruppensieg ihrer Gruppe erringen und spielten sich im Anschluss bis ins Halbfinale. Hier unterlagen beide Jungs und trafen sich somit im Spiel um Platz 3 wieder auf dem Platz. Diesmal konnte sich Noah durchsetzen und sicherte sich damit den 3. Platz.

Das Turnier, welches in den jüngeren Altersklassen als Tagesturnier nach Zeit ausgetragen wurde, sollte auch als Vorbereitung für die Landesmeisterschaften dienen, die dann leider ausfallen mussten. Nächster Anlaufpunkt soll nun das Turnier in Bad Lausick sein. Auch dort hoffen wir wieder auf spannende Begegnungen!

2020-08-09

Turnierreise nach Kassel

📍 Kassel

Vom 07. bis 9.08.2020 fuhren wir zum Karlsaue-Jugendcup nach Kassel. Zu Beginn starteten am Freitag unsere U10 und U12-Jungs Noah Doering, Tom Ochotzki und
Ole Hoffmann. Alle drei Spieler gewannen ihre Auftaktmatches.

Am gleichen Tag spielte sich Noah gegen Jakob Pensky aus Ahnatal mit 6:4/6:2 ins Halbfinale. Tom verlor seine Partie gegen den späteren Finalisten Julius
Plothe aus Dortmund. Ole kämpfte im Viertelfinale gegen Moritz Mielke aus Fulda. Trotz hitzigen Temperaturen waren beide voll motiviert. Ergebnis: 6:2/6:3 für Moritz.

Ausgeschlafen und fit sollten nun auch alle anderen Spieler ins Turniergeschehen eingreifen. Nach einem ausgedehnten Warm-Up und einem leckeren Frühstück, ging es für Laurin Schindler, Sorin Töhne, Fabian Daffner und Ben Häberer los. Fabian hatte in der ersten Runde eine echte Aufgabe. Mutig spielte er sich in den MTB und gewann gegen Mika Matthias aus Kassel mit 6:2/3:6 und 10:6. Laurin gewann gegen Frederik Hübner aus Kassel und Thies Ruhe aus Hannover souverän und stand schnell im Halbfinale. Sorin hatte in der ersten Runde Freilos und gewann im Viertelfinale gegen Jorge Herrera Sanchez mit 6:1/6:0. Auf Ben wartet Maximilian Grenz aus Marburg. Maximilian gewann und Ben bekam die Chance in der Nebenrunde, die er auch mit Bravour nutzte. Er wurde mit dem Einzug ins Finale belohnt. Es wurde alles herausgeholt, es herrschte Hitze und die Tage waren lang. Für unsere Jungs war dies kein Problem. Hier sieht man deutlich, was Athletiktraining und zweite Sportarten ausmachen.

Der letzte Turniertag begann wieder mit einem zugeschnittenen Warm-Up und einem leckeren Frühstück. Noah stieg in das Halbfinale gegen seinen Freund Lucas Herrera Sanchez aus Görlitz. Lucas spielte hervorragendes Tennis und gewann am Ende verdient, nicht nur das Halbfinale gegen Noah, sondern auch das gesamte Turnier. Mit Noah und Lucas hat Sachsen zwei starke 2011-Jahrgangsspieler. Wir freuen uns auf ihren weiteren Weg.

Mit Laurin und Sorin durften nun zwei Teamkameraden im Halbfinale (U14) gegeneinander ran. Was für ein Match! Dort war alles dabei – wirklich alles. Laurin gewinnt den ersten Satz 7:5 und Sorin gewinnt den zweiten Satz 6:1. Beide wollten den Sieg. MTB 10:7 für Sorin – fair bis zum Schluss und beide Spieler tolle Sportsmänner. In der oberen Hälfte gewinnt Fabian sein Halbfinale deutlich gegen Lasse Mandel aus Jesteburg mit 6:1/6:0. Finale beim Karlsaue - Jugendcup: Fabian gegen Sorin. Mit 6:3/4:6/10:8 ging der Sieg an Fabian.

Zusammengefasst:

– Fabian Daffner • 1. Platz
– Sorin Thöne • 2. Platz
– Laurin Schindler • 3. Platz
– Noah Doering • 3. Platz
– Ben Häberer • 2. Platz NR

Herzlichen Glückwunsch Jungs!
Weiter geht es...

2020-07-27

Sommer Camp beim ATV 1845

📍 ATV 1845

Nachdem in der ersten Sommerferienwoche bereits das erste erfolgreiche Camp beim LSC 1901 stattfand, starteten unsere Spieler und Spielerinnen letzte Woche auf der Anlage des ATV 1845. Perfektes Wetter, tennisbegeisterte Kinder - was will man mehr!

Tatkräftig wurden die beiden Trainerinnen, Kerstin und Aga, von Luise Sachs und Heidi Kramm unterstützt - großen Dank dafür! Nach dem Mittagessen waren die Kinder nicht mehr zu halten und rannten so schnell sie konnten wieder auf den Tennisplatz. Sogar nach Ende des Camps am Tag kam die Frage: "Können wir jetzt noch weiter spielen?".
Natürlich bekamen wir auch das hin und so unterichtete Natalie ihre Schulfreundin oder andere matchten einfach noch ein bisschen. Unsere Trainerinnen waren begeistert und freuen uns schon auf das nächste Camp mit euch!

2020-06-11

Fast Learning Day für Erwachsene und Kinder

📍Leipzig • LSC 1901

Dein Schnellstart ins Tennis!
Was dich am 05.07.20 erwartet:

– super schnelle Lernerfolge
– spannende Spielformen und Spielspaß ohne Ende
– neue Freunde
– 3 Stunden Tennis-Erlebnis mit einem Top-Trainer-Team

👉🏻 Anmeldung

2020-05-08

Erweitertes Trainingsangebot bis zu den Sommerferien

Liebe Sportfamilien,
liebe Sportler*innen,

Kinder und Jugendliche:

Ab der kommenden Woche (11.05.2020) bieten wir euch in der Zeit von 09-15 Uhr Tagescamps an.
Hier können Kinder und Jugendliche an zusätzlichen Gruppentrainingseinheiten teilnehmen. 📍 Trainingsstandort ist der LSC 1901 (Pistorisstraße 30 in Leipzig).

Anmeldungen sind unter dem nachfolgenden Link möglich: 👉🏻 Anmeldung Tagescamps

Da es sich um Tagescamps handelt, kann auch tageweise gebucht werden. Wir bitten euch jedoch für die gesamte Woche im Voraus zu buchen. Anmeldungen sind verbindlich und können bis zu 48 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt werden. Pro Tag fällt eine Pauschale von 50 € pro Kind an. Es besteht aber auch die Möglichkeit kostenfreie Plusstunden (max. 6 Stunden) aufzubauen.

Erwachsene:

Für unsere erwachsenen Sportler*innen bieten wir ebenfalls vormittags Gruppentraining an. Allerdings sind hier keine Tagescamps geplant, sondern einzelne Stunden buchbar. Über die Plusstunden hinaus (max. 6 Stunden) kostet die einzelne Trainingsstunde 20 €/Gruppentraining). Anmeldungen sind unter dem nachfolgenden Link möglich: 👉🏻 Gruppentraining

Dieses Projekt werden wir probeweise bis zu den Sommerferien anbieten! Ihr könnt euch somit auch schon für die folgenden Wochen bis zu den Sommerferien anmelden bzw. buchen. Die Kapazitäten richten sich nach der Verfügbarkeit der Trainer, welche von Woche zu Woche variieren können. Wir geben aber unser Bestes für alle Sportler ein gutes Angebot auf die Beine zu stellen.

Sportliche Grüße,

Euer Team der Tennisschule und Akademie

2020-05-01

Es geht endlich weiter!

Sehr zu unserer Freude können wir den Trainingsbetrieb ab Montag, den 04.05.2020, pünktlich zum Start der Sommersaison, wieder aufnehmen. Alle Spieler*innen erhalten heute eine separate Mail mit den wichtigsten Hinweisen.

Los geht's!

In voller Vorfreude,

Euer Team der Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland

2020-04-23

SV 1919 Grimma – Neuer Standort

Uns findet man mit dem Einläuten der Sommersaison 2020 auch beim SV 1919 Grimma e.V. Wir freuen uns über die künftige Zusammenarbeit und gemeinsame Erfolge. Neben dem gesamten Trainingsangebot für alle Altersklassen wird es auch unsere beliebten Fast Learning Kurse auf der neuen Anlage geben. Anmeldungen sind bereits möglich.

Alle Kurse beim SV 1919 Grimma

Kurse für Erwachsene:

Fast Learning 1
Fast Learning 2
Fast Learning 3

Kurs für Kinder und Jugendliche:

Fast Learning 1

2020-04-19

Aktuelle Information

Liebe Spieler und Spielerinnen,
liebe Sportfamilien,

die Trainingspause aus aktuellem Anlass (Coronakrise) muss vorerst weiter bestehen bleiben. Nach momentanem Stand können wir voraussichtlich am 04.05.2020 wieder mit dem Training beginnen. Wir halten euch selbstverständlich weiterhin auf dem Laufenden.

Sportliche Grüße,

Euer Team der Tennisschule und Akademie Mitteldeutschland